Indoor farming - Kalera

Kann der Einzelhandel helfen die steigende Nachfrage an Lebensmitteln zu decken? Viessmann und Kalera machen aus Einzelhändlern Landwirte und entdecken so die Lebensmittelproduktion neu.

Indoor farming trägt dazu bei, hyperlokale Lebensmittel in Städten direkt auf der Verkaufsfläche des Lebensmitteleinzelhandels anzubauen. In vertikalen Farmen in Logistikzentren oder Lagerhäusern wachsen ganzjährig Salate und Kräuter für den lokalen Bedarf. Hierbei werden keine Pestizide verwendet und es besteht keine Gefahr einer Missernte. Unsere Instore-Lösungen lassen den Salat bis zum Konsum beim Endkunden wachsen und reifen.

Kalera logo

  • Hyperlokalität
  • 60% weniger Düngerverbrauch
  • 90% weniger Wasserverbrauch
  • 0% Pestizide
  • Keine Missernten
  • Keine Verschwendung oder Verfall von Nährstoffen
  • Salate reich an Geschmack und Frische

Lebensmittelanbau dort, wo Menschen leben

Vertical farming schafft Anbauflächen in Stadtzentren, in denen Platz begrenzt ist. In den Farmen werden Salat und Gemüse in vertikalen Schichten angebaut. Im Gegensatz zu klassischen Gewächshäusern, werden Salate und Kräuter keinem natürlichen Licht ausgesetzt. Stattdessen findet der Wachstumsprozess in mehreren Schichten unter optimierten Bedingungen und mit LED Beleuchtung statt.


Keine Missernten oder Pestizide

Die Setzlinge und ungeernteten Salate werden von den vertikalen Anbauflächen direkt in den lokalen Supermarkt transportiert. Bei diesem Prozess gibt es keine Zwischenhändler und es muss keine Kühlketten eingehalten werden. Die Direktlieferung in den Markt erhält die natürlichen Nährstoffe des Salats und sichert den frischen Geschmack.


Vom Einzelhandel auf die Teller der Kunden

Die Setzlinge werden in recyclebaren Schalen gepflanzt, welche dann im Markt in speziell entwickelten Kühlmöbeln von Viessmann präsentiert werden. Die Kühlmöbel halten die idealen Wachstumsbedingungen (Temperatur, Beleuchtung und Luftfeuchtigkeit) aufrecht, unter denen die Salate noch 3-4 Tage wachsen. Zu Hause genießen die Verbraucher hochwertige, frische Salate mit ausgezeichnetem Geschmack.

Sie möchten mehr über Kalera und die Indoor farming Lösungen erfahren? Bitte kontaktieren Sie

Dr. Henner Schwarz, CCO, Kalera GmbH, phone +49 171 762 194 2,  email: henner.schwarz@kalera.de

Klicken Sie hier um mehr über Indoor farming zu erfahrenVertical farming DE